Das 1x1 für den Hotelbesuch im Escort

Wer Erotik voller Diskretion erleben möchte und dabei niveauvolle Damen sucht, kommt meistens um den Escort nicht herum. Der sogenannte Begleitservice bietet eine reichhaltige Vielfalt an erotischen Möglichkeiten. Wer möchte, kann die eigene Regie übernehmen und sein Erotikabenteuer, vielleicht aus 1001 Nacht, ganz nach Lust und Laune planen. Mittlerweile haben auch viele Frauen, die eigentlich zuvor nur besuchbar waren, den Escort für sich entdeckt. Dabei bieten sie vor allem eine Light-Version an, die sich vorwiegend auf den Hotelbesuch bezieht. Wie das aussieht und was dabei beachtet werden sollte haben wir einmal in unserem 1x1 für den Hotelbesuch im Escort zusammengefasst.

Hotelbesuch buchen

Ob Escort oder Independent (Damen ohne Agentur), die Buchung erfolgt grundsätzlich per Telefon oder Email. In dem Gespräch werden die einzelnen Wünsche (am besten im Voraus überlegen. Sexpraktiken, Kleidungswahl etc.) diskret besprochen. Die Mindestbuchungszeit beginnt fast immer bei 2 Stunden für einen Hotelbesuch. Einige Independent Escort Damen können abweichende Regelungen haben.

Die Bezahlung

Typisch ist die Zahlung in bar. Dabei wird klassisch der vereinbare Betrag (gerne mit einem Trinkgeld) in einem offenen Briefumschlag überreicht. Das Ganze geschieht ohne viel Worte. Wer dezent vorgehen möchte, legt den Briefumschlag neben die Handtasche. Das sollte in der Regel zu Beginn, also in den ersten Minuten, des Treffens erfolgen.
Viele Escort Agenturen bieten für den Hotelbesuch auch andere Zahlungsarten an. Dabei ist die Rede von Überweisung (im Voraus), Western Union oder Kreditkarte. Davor ist jedoch nur zu warnen. Zu einem sind solche Zahlungsarten nicht diskret und können einfach nachverfolgt werden, der andere Grund findet sich im weiteren Absatz zu den Fallen beim Hotelbesuch im Escort. Nur bei entfernteren Anreisen ist es üblich, eine Reisepauschale (ganz oder anteilig) m Voraus zu leisten.

Escort Hotelbesuch: Fallen

Eine seriöse Agentur für den Hotelbesuch zu finden, ist nicht immer ganz so einfach. Es gibt in Deutschland ein paar erstklassige Escort Anbieter, aber eben auch immer wieder neue Begleitagenturen, die nicht ganz so sauber arbeiten. Um die gängigsten Fallen zu vermeiden, raten wir dazu, genauer auf die Bilder genauer zusehen. Bei mehreren Girls sollten die Hintergründe identisch oder im gleichen Stil gehalten sein. Ein erstes positives Zeichen. Um sicher zu gehen, macht es Sinn, ein Bild zu kopieren und über die Google Bildsuche abzufragen. Taucht diese Aufnahme auf Pornoportalen auf, empfiehlt sich der Blick auf eine andere Escort Agentur. Doch was passiert, wenn nun ein anderes Girl vor der Tür steht, als eigentlich gebucht wurde?

Escort Falle: Das falsche Girl geliefert …

Es kann sich tatsächlich um ein Versehen der Agentur handeln oder auch eine bewusste Masche. Wie dem auch sei, die Vorgehensweise ist in diesem Fall einfach. Der Kunde muss natürlich kein Geld bezahlen. Sie können die Escort Dame einfach verweigern, zur weiteren Klärung natürlich auch Rücksprache mit der Agentur halten.

Girls Today Erotik

Daran denken!

Nutzt das Hotel bereit Aufzüge, die nur mit Key-Karten bedienbar sind, empfiehlt sich der Treffpunkt in der Lobby oder vor dem Gebäude. Das gilt auch für kleinere Hotels oder Pensionen. Beim erotischen Treffen ist das Kondom Pflicht, die Servicewünsche sollten vor dem Hotelbesuch im Escort geklärt werden.

Weitere Escort Themen

Kommentare