Tantramassage in Bonn

Eine Tantramassage ist ein außergewöhnliches Erlebnis und wird vielfach in Bonn angeboten. Wer bereits einmal diese Form der erotischen Massage erlebt hat, weiß wie abwechslungsreich und sinnlich sie sein kann. In der Regel beginnt alles mit einem kurzen Vorgespräch. Sinn des Ganzen soll es hierbei sein, die Erwartungen und Wünsche abzuklären. Für die Tantramassage in Bonn stehen in den meisten Salons attraktive und junge Damen zur Verfügung. Sie setzen bei der erotischen Massage ihren ganzen Körper, natürlich unbekleidet, ein. Dadurch entsteht bei der Tantramassage ein unglaubliches erotisches Feeling. Vorweg sei darauf hingewiesen, dass bei der Massage in Bonn zwar jede Körperstelle im Fokus steht, Sex aber nicht in den Leistungen enthalten ist. Am Ende der Tantramassage sorgen die Damen für ein wunderschönes Happy End. In den meisten Fällen durch den Einsatz der Hände.

Tantramassage Bonn – Pures Lustempfinden

Die Tantramassage in Bonn ist nicht nur prickelnde Erotik, sondern Wellness für den ganzen Körper und vor allem für unsere Seele. Im Fokus der Massage stehen insbesondere gezielt die Lustpunkte des Mannes. Dabei lässt sich der Termin in Bonn praktisch als ein durchkomponiertes Berührungsritual für alle Sinne bezeichnen. Ein besonderes Erlebnis ist die Tantramassage in Kombination mit der Prostatamassage. Hier sitzt der G-Punkt des Mannes. Zeitlich sollten Sie für ein solches Erlebnis in Bonn unbedingt Zeit mitbringen. 60 Minuten sollten es im Schnitt sein. Die Tantramassage kann aber nach Wunsch auch länger erfolgen oder mit weiteren Komponenten vermischt werden. Hände, Füße aber auch Federn, Öle und Felle können dabei zum Einsatz kommen und runden das Reich der Sinne ab. Die Tantramassage zielt also nicht nur auf reine Erotik ab, sondern soll den ganzen Körper, den Menschen berühren. Am Ende wird gezielt der Orgasmus herbeigeführt, der von vielen Männern dann in einer besonders starken Intensität erlebt wird.
Eine Tantramassage ist aber nicht nur Lust, sondern auch unter gesundheitlichen Aspekten zu empfehlen. Beides geht ineinander über und kombiniert sich fließend. Die Massage in Bonn ist ein überaus intensives Lustempfinden. Immerhin werden die zahlreichen Nervenbahnen, die rund um das Lustzentrum des Mannes verlaufen sehr intensiv einbezogen. Diese bilden die Basis für die intensiven Gefühle und Empfindungen bei der Tantramassage. Eine Art Glücksgefühl, ohne Tabus. Lediglich Sex ist ausgeschlossen. Doch das braucht es auch gar nicht. Immer wieder beschreiben Männer den Schlussakt als den schönsten Orgasmus, den sie jemals hatten. Und das ganz ohne Geschlechts- oder Oralverkehr.

Was passiert bei der Tantramassage

Zunächst sollte hier festgehalten werden, dass jede Tantramassage in Bonn anders verlaufen kann. Jede Masseurin hat ihre ganz eigenen Techniken und kombiniert diese sehr individuell, ausgerichtet nach den Wünschen und Erwartungen des Mannes. Leise Musik, duftende Öle und absolute Stille sowie ein behagliches Ambiente gehören dazu. Die Damen setzen bei der Tantramassage ihren ganzen Körper ein und gleiten mit diesem sanft und doch bestimmten über den des Kunden. Die Brüste, die Beine und jede andere Körperstelle der Masseurin verschwimmt mit denen des Mannes. Das warme, vergossene Öl wird mit dem gesamten Körper sanft und erotisch verrieben. Durch jede Berührung wird bei der Tantramassage die sexuelle Lust und Energie in den Intimbereich gelenkt, wo es am Ende zu einer unglaublichen Entladung kommt, die Geist und Seele von allem befreien kann.

Nach dem Happy End

In den meisten Fällen endet die Tantramassage in Bonn nach dem Happy End keinesfalls. Ganz vorsichtig und sanft wäscht die Masseurin nach dem Orgasmus die Spuren der Entladung vom Körper und verweilt danach in vielen Fällen noch einige Momenten in Form einer Umarmung neben dem Kunden. Genau diese Umarmung ist für die meisten Männer ein Hochgenuss der Gefühle und wird stets als unvergesslich beschrieben. Eine Tantramassage in Bonn ist stets eine Sünde wert. Wer bislang noch nicht zu diesem außergewöhnlichen Genuss gekommen ist, sollte es unbedingt einmal ausprobieren. Am Ende der Massage werden Sie die Welt mit Sicherheit mit ganz anderen Augen sehen und aller Wahrscheinlichkeit nach bereits über den nächsten Termin nachdenken.

Was ist das Besondere an einer Tantramassage Bonn

Es gibt viele erotische Massagen, die in Bonn angeboten werden. Die Tantramassage ist aber die einzige, die den Massierenden als Menschen in seiner Gesamtheit annimmt und die Berührungen darauf ausrichtet. Der Körper wird bei der Tantramassage als ein magischer Tempel der Seele betrachtet. Der Fokus liegt hierbei nicht nur auf die üblichen Berührungen, sondern auf jedem einzelnen Körperteil, das direkt in den Fokus gerät. Dabei sind vor allem die Genitalien, die bei der Tantramassage Bonn als Yoni und Lingam nach dem Sanskrit bezeichnet werden, besonders verehrenswert. Befreit und entspannt genießen die Kunden die Massage in einer ganz besonderen Form. Die tantrischen Berührungen gelten also nicht nur dem sexuellen Genuss, sondern ebenso auch dem Glück und der Seele. Die Tantramassage Bonn wandelt damit zwischen Ekstase und Glück in einem. Zugleich kann sie bei Potenzstörungen eine hilfreiche Maßnahme sein, sofern keine organischen Ursachen für die Störungen auszumachen sind. Damit hat die erotische Massage auch eine heilende Wirkung für sexuelle Probleme.

Weitere Themen rund um Bonn

Weitere Massage Themen

Kommentare