Kaum noch Nutten in Bonn

Der Niedergang der Stadt Bonn lässt sich wohl am besten am Beispiel der Nutten skizieren. Einst war die ehemalige Hauptstadt von Deutschland, beliebt und begehrt. Nicht nur bei den Einwohnern und Studenten, sondern auch bei den Nutten in Bonn, die dort zahlreich zu finden war. Als man sich dann für die arme Stadt Berlin als künftige Hauptstadt entschied, war das Schicksal der Rheinstadt förmlich besiegelt, auch wenn sie sich noch einige Zeit ihre Schönheit bewahren konnte. Heute gilt das ehemals luxuriöse Bad Godesberg, in dem Villen von der Schönheit und Pracht der alten zeit erzählen, als das Ausländerviertel, das die Stadt auseinander driftet. Schwierige Nachbarn, so schrieben in der Vergangenheit die Medien. Aber nicht nur das sind die Gründe, warum die Stadt heute im Abseits spielt.

Nutten Bonn: Trauriges Schicksal

Früher wohnten in der Stadt Diplomaten, Minister, Kanzler und all die wichtigen Personen, die nicht nur Einfluss brachten, sondern vor allem Geld. Geld von dem die Stadt lebte und natürlich die Nutten in Bonn. So fanden die Kunden früher besonders attraktive junge Frauen, häufig Studentinnen für ein Sexdate vor. Noch heute ist die Uni vor Ort wegweisend. Viele Studierende suchen den Weg in die Prostitution, um das Studium zu finanzieren oder sich ein gutes Leben zu ermöglichen. Kunden, die den Service in Anspruch nehmen, gibt es aber vor Ort kaum noch. Das meiste spielt sich heute in den umliegenden Großstädten ab, was ebenfalls den Niedergang der Nutten in Bonn skizziert.
Als die Ministerien abzogen, war nichts mehr da. Nur noch der Rhein, eine bildschöne Landschaft und die Uni. Das Geld war aber fort und durch die Dichte von größeren Städten im Umland, konnte die ehemalige Hauptstadt nicht mehr konkurrieren und driftete vollkommen ab. Das machte auch bei den Nutten in Bonn keinen Halt, denn die fanden keine Kunden mehr vor Ort und zogen weiter. Sicherlich sind heute noch einige Damen zu finden, die Auswahl ist aber im Vergleich zu ehemaligen Zeiten sehr ausgedünnt.

Top Ten Girls der Woche in der Rubrik Bonn
Angela

Haus Hersel Girls

Simon-Arzt-Str. 5

53332 Bornheim

Tel: 02222 - 927 3022

Alter: 45

Ala

Haus Hersel Girls

Simon-Arzt-Str. 5

53332 Bornheim

Tel: 0178 - 204 8406

Alter: 32 Größe: 170cm Kf: 38

Melissa

Haus Hersel Girls

Simon-Arzt-Str. 5

53332 Bornheim

Tel: 02222 - 927 3022

Alter: 25 Größe: 163cm Kf: 34/36 OW: 75B

Cataleya

Cataleya

Str. telefonisch erfragen

53123 Bonn

Tel: 0163 - 644 4471

Alter: 22 Größe: 167cm Kf: 34 OW: 75B

Jojo

Jojo

Str. telefonisch erfragen

53123 Bonn

Tel: 0157 - 7915 4205

Alter: 27 Größe: 165cm Kf: 36 OW: 75B

Kristina

Kristina Blue

In der Raste 2

53129 Bonn

Tel: 0157 - 3805 0828

Alter: 23 Größe: 164cm Kf: 36 OW: 75B

Selena

Paulus 39

Paulusstr. 39

53227 Bonn

Tel: 0157 - 3123 6376

Größe: 167cm Kf: 34/36 OW: 75D

Suzana

Raste 2

In der Raste 2

53129 Bonn

Tel: 0157 - 7794 3756

Alter: 28 Größe: 165cm Kf: 34 OW: 75B

Nicole

Nicole Teeny

Luisenstr. 18

53721 Siegburg

Tel: 0163 - 207 5196

Alter: 23 Größe: 147cm Kf: 32/34 OW: 70B

Amalia

Amalia Deep Blue

Str. telefonisch erfragen

53111 Bonn

Tel: 0163 - 644 4471

Alter: 27 Größe: 167cm Kf: 34 OW: 75B

Auch Escort betroffen

Früher gab es sogar einige gute Escort Agenturen, die tolle Nutten in Bonn hatten und auch ihren Sitz dort feierten. Aber selbst diese Zeiten sind vorbei. Von den ehemaligen Glanzlichtern, die mit der Stadt Bonn in ihrem Briefbogen kokettierten, ist keine mehr geblieben. Das einzige war verlockt, sind die fallenden Immobilienpreise.
Mittlerweile liegt die Arbeitslosenquote in der Stadt bei über 8,2 Prozent. Erstaunlicherweise gab es aber keinen großen Knick bei der Bevölkerungsentwicklung. Die Einwohnerzahl ist zuletzt auf 319.000 sogar leicht gestiegen, aber das Geld fehlt. So nahm das Durchschnittseinkommen in den letzten Jahren deutlich ab.

Hier geht es zu den Girls aus PLZ 5

Alternative zu Nutten in Bonn

Doch welche andere Alternative gibt es nun? Hier kommt der eigentliche Nachteil, wieder als Vorteil zum Tragen. Denn direkt in der Nähe befinden sich viele andere große Metropolen, mit tollen Nutten, die auch nach Bonn kommen. Durch die direkte Nähe, sind die Anreisepreise so gering, dass sich ein solches Date schon ab 2 Stunden lohnt. Dazu zählen nicht nur Begleitagenturen, sondern auch alle anderen Mädels, die als Nutten in der Region arbeiten und gerne nach Bonn kommen. Die besten davon sind übrigens auf 6Today regelmäßig zu finden.

Weitere Themen rund um Bonn

Kommentare