AO Hure nachgefragt

AO steht für Alles ohne. Sex ohne Kondom. Seit der Gesetzesänderung zum Prostitutionsschutzgesetz in Deutschland wird sie immer öfters nachgefragt. Dabei gibt es die AO Hure mittlerweile vor allem am einfachsten über die sozialen Netzwerke und bestimmte Foren zu finden. Häufig sind es junge Frauen, ab 18 Jahren die sich für diese Praktiken anbieten. Bei den Männern scheint die Nachfrage besonders zu wachsen. Preislich ist die AO Hure nicht einmal teurer als andere Angebote in der käuflichen Liebe. In Deutschland ist sie aber verboten. Auch wenn das kritisiert wird, ist es aus gesundheitlichen Aspekten durchaus nachzuvollziehen. Im Fokus steht dabei der Kunde, Freier. Dieser kann bestraft werden, wenn er mit einer Prostituierten ungeschützten Verkehr hat. Dabei ist es egal, ob es sich um Vaginal- oder Oralverkehr handelt. Sobald dieser AO mit einer Hure stattfindet, kann es saftige Strafen geben. In Bordell gibt es die Hure mit AO zum Glück praktisch nicht, hier ist sie nur sehr selten zu finden.

Hier geht es zu den Girls aus Köln

AO Hure einfach Pfui

Warum das? Das ein Mann nach AO sucht ist verständlich und mit Sicherheit nicht verwerflich. Jeder Mann hat den Drang dazu. Aber AO Leistungen bei einer Hure zu suchen, ist mit Sicherheit der falsche Weg und keinesfalls zu empfehlen. AIDS ist sicherlich kaum noch ein Thema, dafür rücken aber viele andere Geschlechtskrankheiten in den Vordergrund, die seit der Flüchtlingskrise nun auch wieder in Deutschland überall zu finden sind. Die Gefahren bei einem ungeschützten Verkehr mit einer AO Hure sind aktuell sehr hoch. Jeder Mann, der sich beim Sex ein wenig verantwortungsvoll zeigt, wird solche Angebote grundsätzlich ablehnen. Dabei geht es nicht darum, ob Sex mit einer AO Hure verboten oder erlaubt ist. Es geht einfach um die eigene Verantwortung und die gegenüber anderen (Ehepartner, späteren Partnerin, etc.).

Top Ten Girls der Woche
Flory

Flory

Str. telefonisch erfragen

50667 Köln

Tel: 0157 - 5491 8918

Alter: 24 Größe: 160cm Kf: 36/38 OW: 85 C

Julia

My Julia

Bismarkstraße

50672 Köln

Tel: 0157 - 5755 8692

Alter: 25 Größe: 168cm Kf: 34/36 OW: 75F

Andrea

Andrea

Str. telefonisch erfragen

50672 Köln

Tel:

Melissa

Haus Hersel Girls

Simon-Arzt-Str. 5

53332 Bornheim

Tel: 02222 - 927 3022

Alter: 25 Größe: 163cm Kf: 34/36 OW: 75B

Sofie

Massage Erotik

Christophstraße 41

50670 Köln

Tel: 0221 - 1395 286

Destiny

Pfläumchen

51145 Köln

Tel:

Alter: 30 Größe: 175cm Kf: 38 OW: 85DD

Thay

Thay

Str. telefonisch erfragen

50672 Köln

Tel: 0177 - 205 0126

Adriana

Adriana Brasil

Bismarkstr.

50672 Köln

Tel: 0157 - 5755 8692

Alter: 26

Samantha

Samantha Deep

Str. telefonisch erfragen

50672 Köln

Tel: 0163 - 465 4898

Yasmin

Nyloncafe

Europaallee 5

50226 Frechen

Tel: 0173 - 681 5510

Alter: 33 Größe: 162cm Kf: 34 OW: 80C

Pfui – Stimmt manchmal wirklich

AO gibt es heute praktisch fast überall auf dem Straßenstrich. Das Verbot hat daran leider nichts geändert. Solange der Kunde es will, wird es auch unter der Hand angeboten. Auf dem Straßenstrich ist das besonders „Pfui“. Die Hure hat meistens keine Waschmöglichkeit. Dabei werden Männer oft im Massenabwasch abgewickelt. Die Reste der vorherigen Kandidaten befinden sich also noch genüsslich in ihr und der „Neue“ kommt nun in direkten Kontakt mit ihren Vorkunden. Eine Vorstellung, die hoffentlich keinem Mann gefällt. Ähnliches Prinzip lässt sich auch bei der AO Hure in Rumänien am Straßenrand finden. Ein Kondom wird dort ebenfalls fast nie genutzt. Waschmöglichkeiten gibt es ebenfalls nicht. Absolut unhaltbare Zustände.

Sexy Girls in Deutschland

Geschlechtskrankheiten auf dem Vormarsch

Während der HIV-Virus nur noch ein kleines Thema ist, zeigen sich viele andere Geschlechtskrankheiten wieder auf dem Vormarsch. Besonders in Deutschland liegt der Anstieg bei über 25 Prozent. Sex mit einer AO Hure kann somit als großes Risiko eingestuft werden und ist absolut unverantwortlich. Solche Männer werden zum Glück in guten Bordellen und beim Escort generell abgelehnt. Und genau das ist auch richtig. Wer soll unverantwortlich lebt, hat in solchen Betrieben nichts zu suchen.

Weitere Themen rund um AO

Kommentare

Karl

schrieb am Thursday 22. November 2018

Verstehe Nina nicht. Wenn Frauen es mögen, besamt zu werden, warum nicht? War letztens auf einem Schwängerungs Gangbang. Samen in Schüssel gesammelt, und mit einer Spritze in die Gebärmutter injiziert. Wer dann noch Lust hatte konnte noch mal reinspritzen. Mehr AO geht nicht und alle fanden es gut...Sollte jeder selbst entscheiden dürfen finde ich

Oliver

schrieb am Wednesday 24. October 2018

Ich kann das auch nicht verstehen. Warum mischt sich der Gesetzgeber da ein??? Ob ich mit einer Hure Verkehr mit oder ohne (also AO) habe, ist doch meine Sache und da soll sich kein anderer einmischen.

Nina

schrieb am Saturday 13. October 2018

Jaczek, ich verstehe Dich einfach nicht. Wie kannst Du mit einer Sexarbeiterin ohne Kondom schlafen??? Bist Du so verrückt??? Eine gute Escort Dame würde so was nie machen!

Jaczek

schrieb am Monday 08. October 2018

Ich finde AO einfach nur Geil. Ich habe eine Latex-Allergie. Leider hat der Gesetzgeber diesen tollen Service verboten. Aber angeboten wird er dennoch. Ja, es gibt bedenken. Aber alles Gute hat auch etwas Negatives an sich.