Beruflicher Erfolg macht mehr Lust auf Sex

Immer wieder tauchen neue Statistiken auf, die besagen, dass erfolgreiche Männer Lust auf mehr Sex haben. Da wir unsere Escort Plattform auf den Raum Köln und das Rheinland ausgerichtet haben, wollten wir uns das einmal näher ansehen. Statistiken sind heute ja oft nur Zahlen, die man sehr unterschiedlich einsetzen kann. So beschäftigt uns die Frage: Mach beruflicher Erfolg mehr Lust auf Sex in Köln. Die Frage ist zu beantworten. Bei einem beruflichen Erfolg bekleidet man zumeist eine gewisse Position in Köln. In dieser können Männer nicht einfach präsent sein auf Kontaktmärkten oder in der Öffentlichkeit Frauen ansprechen. Das ist ein deutliches Manko, macht Mann Karriere. Für Frau gilt in solchen Positionen genau das Gleiche. Männer in solchen beruflichen Positionen gehen mit Sicherheit auch nicht in ein Bordell, sondern suchen Affären mit Stil und Niveau. Genau das findet man beim Escort in Köln.

Escort Köln: Wer sind die Kunden

Im Gespräch mit den Escort Damen aus Köln wurden uns zwei Kundengruppen genannt. Zu einem der normale Kunde, der knauserig ist und sich tatsächlich auch nur eine oder zwei Stunde/n leisten kann. Bei diesen Kunden kommt es im Escort Köln auch fast immer nur zu Sex Dates im Escort. An einer niveauvollen Begleitung ist der Mann in diesem Fall nicht interessiert. Warum er dann nicht ins Bordell geht, ist jedoch eine andere Frage.

Und dann gibt es da noch die andere Kundengruppe. Und dabei handelt es sich um die eigentliche Zielgruppe der Escort Girls aus Köln. Geschäftsleute und Karriere Männer, die im Leben sehr viel leisten und die meiste Zeit mit der Arbeit und der Firma verbringen. Genau diese Zielgruppe sucht ein Gleichgewicht. Normale Partnerschaften überstehen dieses meistens nicht. Frauen verstehen nicht, dass Männer viel Zeit bei der Arbeit in Köln verbringen. Oft ist der Weg gezeichnet. Die beruflich sehr angespannten Männer gehen zu den Escort Girls. Hier in Köln bekommen die Herren praktisch alles, was Sie suchen.

Die perfekte Geliebte

Karriere Männer bezeichnen die Escort Girls aus Köln auch tatsächlich als die perfekte Geliebte. Denn nach Lust und Laune können die Frauen vom Escort einfach gebucht werden. Sie sind nicht eifersüchtig und stellen keine Fragen nach anderen Frauen. Sie verstehen „ihn“ und seine Arbeit und versuchen alles, damit er sich wohlfühlt. Sie sind immer da, wenn er jemanden braucht. Ein Anruf genügt, und das Escort Girl Köln steht vor der Tür.

Nur Sex beim Escort

Diese Zielgruppe sucht ein Escort Girl aber nicht nur für Sex auf. Andere Punkte stehen ebenso vakant im Raum. Es geht oft um einen Vertrauten, einen Gesprächspartner, der Wärme und Geborgenheit schenken kann. Genau das können die Damen vom Escort Köln. Zudem überraschen die Frauen vom Escort Köln mit viel Zärtlichkeit, Sinnlichkeit und einem hohen Maß an Allgemeinbildung. Geschäftsleute haben damit die einzigartige Möglichkeit die Escort Dame auch zu Geschäftsmeetings oder Essen als reguläre Partnerin mitzunehmen, Charmant, kultiviert und voller Esprit überzeugen die Damen vom Escort Girl exzellent.

Für Geschäftsleute bietet sich damit die ideale Kombination aus Geliebten, Vertrauten und Partnerin auf Zeit. Das bekommt man nur beim Escort Köln.

Zurück zur Frage

Die Frage lautete ja, ob Erfolg mehr Lust auf Sex macht. Befragt man die Escort Girls, dann heißt die Antwort definitiv ja. Zwar ist die erste Kundengruppe fast nur für Sex bei den Frauen, während Geschäftsleute auch anderes bei den Escort Girls Köln suchen. Dennoch ist der Sex mit Karrieremännern länger, ausdauernder und vor allem fordernder.

Diskretion im Escort

Bei diesen Kunden steht natürlich neben Stil und Niveau vor allem Diskretion im Raum. Kunden vom Escort Köln müssen sich darauf verlassen können. Oft sind es in der Tat Geschäftsleute in gehobenen Positionen. Größere Konzerne geben auch gerne mal indirekte Zuschüsse zu einem Escort Vergnügen in Köln. Das fördert die Motivation. Deswegen lernt jedes Mädchen im Escort Köln, Diskretion, Diskretion und nochmals Diskretion als höchstes Gebot.

Weitere Themen rund um Köln

Kommentare


(wird nicht veröffentlicht)