Golden Time

Zurück

Das Golden Time präsentiert sich auf seiner Homepage selbst als der größte Saunaclub im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Gelegen im Naturpark Maas-Schwalm-Nett liegt die Stadt Brüggen, die mit ihren rund 16.000 Einwohnern eher unauffällig ist. Auch die Tatsache, dass sich die Gemeinde offiziell Burggemeinde nennen darf, ist fast nur innerhalb der Stadtgrenzen bekannt. Umso bekannter ist die Stadt Brüggen, die verkehrstechnisch günstig zwischen den Autobahnen A52 und A61 auf deutsche Seite und der A73 / N271 auf niederländischer Seite liegt, durch den Saunaclub Golden Time.

Ein diskreter Parkplatz vor dem Club selbst oder auf dem Gelände des nebenstehenden Baumarktes gibt es genügend Parkmöglichkeiten. Auch der Anreise mit der Bahn steht laut Homepage nichts im Wege, vom Bahnhof Kaldenkirchen aus kann man die Strecke von knapp 10 km auch mit den dort bereitstehenden Taxen überbrücken. Hier fühlen sich nicht nur die männlichen Gäste durch das umfassende Angebot von Erotik und Entspannung wohl. Der Club bietet einen großen Whirlpool, eine großzugige Sauna, einen eigenen Palmengarten sowie mehrere Aufenthaltsräume, in denen an einer Bar Getränke serviert werden, aber auch das umfangreiche Buffet aufgebaut wird. Das ganze wird von einem eigenen Erotikkino, einer Terrasse und gemütlichen Ruheräumen abgerundet. Der gesamte Garten misst eine Größe von 12.000 Quadratmetern, ein eigener Grillplatz und viele Sonnenliegen laden hier zum Verweilen ein.

Neben dem üblichen Saunaclubbetrieb richten die Betreiber des Golden Times auch regelmäßige Partys aus, bei denen die Gäste durch und durch verwöhnt werden. Rund um die Uhr sorgen verschiedene Buffets für das leibliche Wohl des Gastes, sei es am Morgen mit einem Frühstücksbuffet oder später mit einem Frontcooking, wobei das Essen in unmittelbarer Nähe der Clubgäste angerichtet wird. Das Ganze wird dann am späten Abend durch ein Pizzabuffet abgerundet. Dann wird der Besuch eines Saunaclub noch zu einem kulinarischen Erlebnis, welches man so schnell nicht vergessen wird.

Die Tageskarte im Golden Time kostet 60 Euro. Darin sind – wie in jedem guten Saunaclub – Handtücher, Bademantel und Badelatschen inbegriffen. Natürlich sind damit dann auch die Benutzung bzw. der Besuch von Whirlpool, Sauna, Kino, Terrasse und Garten frei. Kostenloses WLAN steht den Gästen ebenso zur Verfügung. Die meisten Erfrischungsgetränke sowie mehrere gängige Biersorten sind ebenso im Eintrittspreis enthalten wie Kaffee- oder Tee-Spezialitäten.

Nicht enthalten ist aber das Serviceangebot der Damen, da diese selbständige Dienstleisterinnen sind und keine Angestellten des Clubs. Der Preis für diese erotischen Dienstleistungen sind mit den Damen vor Ort persönlich zu besprechen und richten sich nach Umfang des Service und Länge der gewünschten Zimmerbesuches.