Wer war noch nicht im Bordell?

Viele Männer verschweigen es, obschon sie dem lustvollen Laster von Zeit zu Zeit frönen. Einige schämen sich, andere wiederum möchten schlicht und ergreifend ihre intimste Privatsphäre waren - Wie bereits voraus zu ahnen, geht es um den Besuch im Bordell. Falls Sie persönlich zu einem der wenigen Männer gehören, die dem Bordell noch nie einen Besuch abgestattet oder dies zumindest gedanklich des Öfteren in Erwägung gezogen haben, sind Sie wohl ein absolutes Ausnahmeexemplar. Spielen Sie dagegen schon länger mit dem Gedanken, haben bisher aber noch nicht den ersten Schritt gewagt, könnte folgender Artikel durchaus interessant für Sie sein.

Der erste Besuch im Bordell - Was gibt es zu beachten?

Grundsätzlich steht jedem Mann der Besuch im Bordell offen. Ob jung oder alt - im Bordell können Sie Ihrer Lust nahezu grenzenlosen Raum verschaffen. Ausgeschlossen davon sind selbstverständlich aggressive, unangemessene und zuvor nicht klar vereinbarte Verhaltensweisen, denn auch im Bordell sollte der Anstand und Respekt in vollem Umfang bewahrt werden. Andererseits kann es ebenso vorkommen, dass Sie sich im ersten Moment vielleicht noch etwas unsicher oder orientierungslos fühlen. Ein gutes Glas Wein sowie ein nettes, antörnendes Gespräch kann hier schnell Abhilfe schaffen und die Situation um einiges auflockern. Achten Sie grundsätzlich darauf, sich zuvorkommend und dennoch bestimmt und offen zu verhalten - Nur so können Sie genau die Dame finden, die Ihren Wünschen und Vorstellungen optimal entspricht.

Sexy Stunden in Köln

Köln bietet eine Vielzahl von hochgradig professionellen Bordellen und Escort-Damen, so dass keiner Ihrer Wünsche offen bleiben muss. Ob zarte Blondine, aufregende Rothaarige oder geheimnisvolle Brünette - Köln überzeugt mit attraktiven Damen und diskreten Bordellen jeder Art. Der geheimen Vorstellungen sind dabei oftmals keine Grenzen gesetzt. Ob Sie nun auf Französisch, anregende Lesben- und Dildospiele, entspannende Ganzkörpermassagen oder den klassischen Dreier stehen, der Fantasie sind in der Regel keine Grenzen gesetzt. Idealerweise informieren Sie sich im Voraus, welche Serviceleistungen in Ihrem bevorzugten Bordell geboten werden. Informieren Sie sich, was bereits im Preis beinhaltet ist und was extra gezahlt werden muss. Schauen Sie auch, ob auf Ihre Wünsche in vollem Umfang eingegangen werden kann. So werden beispielsweise nicht in jedem Bordell in Köln harte BDSM-Spielchen oder spezielle Fetisch-Leistungen geboten. Seien Sie sich also bereits im Voraus klar bewusst, was Sie wollen und drücken Sie Ihre Wünsche auch deutlich aus. Setzen Sie außerdem von Anfang an fest, für was genau Sie ihr Geld ausgeben. Stellen Sie idealerweise sobald wie möglich zum Beispiel die Frage, was die von Ihnen auserwählte Dame für 50 Euro bereits ist, mit Ihnen zu machen. So stellen Sie sicher, dass keine unangenehmen Situationen und derben Enttäuschungen auf Sie warten.

Heiße Bordells in Köln finden

Die Suche nach dem perfekten Bordell in Köln kann sich ohne Hilfe als äußerst schwierig erweisen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Inserate für Köln online gründlich zu durch zu schauen und untereinander abzuwägen. Zögern Sie jedoch nicht zu lange - das erste Gefühl ist oftmals das Richtige. Eine gut strukturierte Kontaktbörse kann die Suche zudem enorm erleichtern. Auf 6Today finden sie Inserate verschiedener Bordelle in Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und vielen weiteren deutschen Großstädten. Mit nur wenigen Klicks treffen Sie hier auf interessante Angebote, denen auch Sie garantiert nicht widerstehen können. Selbst auf spezielle Vorlieben wie beispielsweise Black und Asian Girls, Rollenspiele, Deep Throat und Anal kann oftmals problemlos eingegangen werden. Schauen Sie sich zum diesem Zweck die Anzeige für Köln ganz genau an - Sind Ihre sehnlichsten, sinnlichen Vorstellungen klipp, klar und deutlich zu verstehen aufgelistet, können Sie sich sicher sein, dass Sie genau das richtige Bordell erwischt haben.

Weitere Themen rund um Köln

Kommentare


(wird nicht veröffentlicht)